Kappensitzung

Lach- und Feuersalven auf der Kappensitzung der Beuerbacher Narrengilde

Die Gardetanzgruppe der Beuerbacher Narrengilde zeigt ihr Können auf der Bühne.   BEUERBACH - „Gnadenlos durch die Nacht, bis dass Beuerbach erwacht“, tönt die Beuerbacher Narrengilde (BNG) zum Auftakt der Kappensitzung, und Helene Fischer hätte generell ihre helle Freude gehabt, denn auch im weiteren Verlauf des Abends mangelt es nicht an „Tributes“, etwa durch „Ballermann“, auch wenn Protokoller Wolfgang Wick bekennt, nur noch Radio Vatikan zu hören, weil dort kein „Atemlos“ gespielt werde. Als einer der krankheitsbedingt eingesprungenen Ersatzredner fasst Letzterer...

Mehr lesen...

Hochstimmung in Beuerbach

Narren lassen es wieder mächtig krachen Es passte mal wieder alles zusammen in der Hünstetter Fastnachts-Hochburg Beuerbach, als im gleich zweimal ausverkauften Saal des Dorfgemeinschaftshauses die 28. Kappensitzung der Beuerbacher Narrengilde (BNG) über die toll geschmückte Bühne ging. Neben perfekter Vorbereitung durch die beiden gastgebenden Vereine, den TUS 03 Beuerbach und den Gesangverein 1875, riesigem Bühnenaufbau und umfangreicher Technikausstattung, die die äußeren Umstände der Kappensitzung professionell daher kommen lassen, tut das bestens gelaunte Publikum ein Übriges:...

Mehr lesen...

Presseartikel Idsteiner Zeitung

KAPPENSITZUNG Klasse Programm sorgt in der Mehrzweckhalle für eine super Stimmung im ausgelassenen Publikum (red). Die Beuerbacher Narrengilde (BNG) startete in die fünfte Jahreszeit, mit den weit über die Region hinaus beliebten Kappensitzungen: Sitzungspräsident Christof Diehl eröffnete das kurzweilige Programm, das eine närrische Mischung aus Tanz, Showeinlagen, Büttenreden und Gesang bot. An beiden Tagen war die Mehrzweckhalle Beuerbach bis auf den letzten Platz belegt. Direkt nach dem Einzug der Beuerbacher Narren Gilde zeigte die Garde ihr tänzerisches Können, zu rasanter Garde...

Mehr lesen...