Blog

Fünftes Beuerbacher Tanz-Spektakel mit 21 Formationen

BEUERBACH - (red/VoS). Was ein Spektakel: Großartige Darbietungen und super Stimmung, so die einhellige Resonanz der Partybesucher und der fast 300 Mitwirkenden der 5. Beuerbacher Tanzgaudi. Volles Haus, ein tolles, abwechslungsreiches Programm aus 21 Showformationen und ein Moderator par excellence: Sascha Diehl – nur knapp einer Hai-Attacke entkommen – führte souverän durch den Abend und brillierte mit viel Witz, Charme und Gesang. Schwungvoller Start Nach der Eröffnung startete die Beuerbacher Narren-Garde das Programm in gewohnt schwungvoller Manier. Das Werschauer Männerballett...

Mehr lesen...

Lach- und Feuersalven auf der Kappensitzung der Beuerbacher Narrengilde

Die Gardetanzgruppe der Beuerbacher Narrengilde zeigt ihr Können auf der Bühne.   BEUERBACH - „Gnadenlos durch die Nacht, bis dass Beuerbach erwacht“, tönt die Beuerbacher Narrengilde (BNG) zum Auftakt der Kappensitzung, und Helene Fischer hätte generell ihre helle Freude gehabt, denn auch im weiteren Verlauf des Abends mangelt es nicht an „Tributes“, etwa durch „Ballermann“, auch wenn Protokoller Wolfgang Wick bekennt, nur noch Radio Vatikan zu hören, weil dort kein „Atemlos“ gespielt werde. Als einer der krankheitsbedingt eingesprungenen Ersatzredner fasst Letzterer...

Mehr lesen...

Beuerbacher Tanzgaudi – was für eine Party!

BNG und Nataraja hatten unter dem Motto „Ein Käfig voller Narren“ ein super Programm mit 23 tollen Gruppen aus der Region zusammengestellt. Witz und Gaudi standen im Vordergrund des bunten Mix aus Männerballetten, gemischten Tanzgruppen und Showformationen. Geboten wurde jede Menge männliche Anmut und Grazie, Akrobatik und tänzerisches Können par excellence. In gewohnter Manier eröffnete die Beuerbacher Garde den Abend. Als Kapitäne steuerten die Beuerbacher Tanzbären das Narrenschiff danach gleich auf den richtigen Stimmungskurs. Junge Damen von Phantasia Steinbach zeigten „Auf...

Mehr lesen...